PCR vs Antikörpertest

Es ist allgegenwärtig – das neuartige COVID-19 Virus umgangssprachlich auch Corona-Virus genannt. Seit einigen Monaten begleitet und das Corona-Virus im Alltag. Schon kleine Infekte wie beispielsweise eine Erkältung oder allgemeines Unwohlsein lässt die Menschen aufhorchen. Man macht sich Sorgen. Könnte es eventuell doch das COVID-19 Virus sein? Man ist vorsichtig geworden. Vorsichtig, um sich selbst nicht anzustecken, aber auch um andere Mitmenschen nicht zu gefährden. Gerade in dieser Pandemiezeit sollten wir so weit wie möglich das Ansteckungsrisiko vermindern. Es müssen flexibel und flächendeckend Möglichkeiten für COVID-19 Tests genutzt werden, um das Infektionsgeschehen so gut wie möglich einzudämmen. Die COVID Fighter haben hierzu einen großen Beitrag geleistet. In den letzten Monaten wurden bereits 7.000 COVID-Tests im ersten mobilen COVID Fighter Labor in Scheibbs durchgeführt.

Besteht ein Verdacht, sich mit dem COVID-19 Virus infiziert zu haben, gibt ein Corona-Test Aufschluss. Das übliche Testverfahren um eine mögliche Corona-Infektion festzustellen gestaltet sich als relativ langwierig. Nachdem ein Termin beim Arzt gemacht und eine Probe des Patienten entnommen wurde, wird sie an das entsprechende Labor geschickt. Dort wird die COVID-Probe analysiert und dem Arzt dann das entsprechende Ergebnis übermittelt. Ein paar Tage ziehen ins Land, bis man wirklich Bescheid weiß. Die Wartezeiten werden durch die Labore der COVID Fighter deutlich reduziert.

Bei einem Corona-Verdachtsfall soll man sich jedoch in die häusliche Quarantäne begeben. Die Wartezeiten schränken die Freiheiten der Patienten also ein Stück weit ein. Die Lebensqualität ist durch die allgemeinen Anti-Corona-Maßnahmen in der Öffentlichkeit ohnehin schon ein Stück weit gehemmt. Lange Wartezeiten auf Corona Testergebnisse schränken uns weiter ein – privat als auch beruflich.

Wir, die COVID Fighters, haben daher eine superschnelle Möglichkeit entwickelt, noch am selben Tag das COVID-19 Testergebnis zu bekommen. Die Quarantänezeit wird so auf ein Minimum reduziert, denn in unseren beiden mobilen Laboren, den „Covitainern“, werden die Proben direkt vor Ort entnommen und ausgewertet. Unkompliziert, schnell und unbürokratisch sind die Corona-Testergebnisse verfügbar.

Der PCR-Test

Die COVID Fighter führen PCR-Tests durch. Das PCR-Verfahren ist auch unter dem Namen „Genom-Test“ bekannt. Dabei wird durch das qualifizierte COVID Fighter Team mit einem Wattestäbchen ein Abstrich aus Mund/Rachen und Nase entnommen. In unserem Covitainer wird die Probe dann mit einem sogenannten „qPCR-Gerät“ analysiert. Beim PCR-Test wird ein Teil des COVID-19 Erbguts millionenfach reproduziert. Diese Kopien werden farblich markiert, sodass diese Markierungen Aufschluss über ein positives oder negatives Corona-Testergebnis liefert.

Warum nutzen die COVID Fighters den PCR-Test?

Mit dem PCR-Test können wir schon innerhalb von wenigen Stunden ein Corona-Testergebnis liefern. Das PCR-Testverfahren liefert also schnelle Ergebnisse und eignet sich für die Frühdiagnostik. Der große Vorteil des PCR-Tests: Die Viren können entdeckt werden, bevor das COVID-19 Virus tatsächlich ausgebrochen ist. Das Immunsystem des menschlichen Körpers hat also noch nicht auf das Virus reagiert und Antikörper gebildet. Die Inkubationszeit beträgt beim COVID-19 Virus 5-14 Tage. Bereits sehr wenige Erreger werden erkannt, also ist der PCR-Test auch schon im ersten Stadium einer möglichen Corona-Infektion ein überaus sicheres Testverfahren.

In Österreich werden am 10. März erste einschränkende Maßnahmen verhängt. Beispielsweise dürfen keine Italiener mehr ins Land einreisen und Universitäten werden geschlossen, es wird die Maskenpflicht angekündigt. Am nächsten Tag ruft die WHO die weltweite Pandemie aus. Europäische Länder wie Polen, Dänemark und Tschechien riegeln die Landesgrenzen ab, um das Risiko der Corona-Verbreitung durch Ein- und Durchreisende Menschen zu minimieren.

Was ist der Unterschied zum Antikörper-Test?

Der Antikörpertest zeigt, ob das Immunsystem bereits mit dem COVID-19 Virus infiziert war. Nachdem das COVID-19 Virus über die Schleimhäute in den Körper gelangt ist, reagiert das Immunsystem mit Antikörpern auf das Virus. Der Erreger soll schließlich mit körpereigenen Mitteln bekämpft werden. 

Doch erst etwa 12-14 Tage nach einer COVID-19 Infektion sind Antikörper im Blut nachweisbar, denn diese bilden sich erst im Verlauf der Infektion. Möglicherweise ist es demnach in der Vergangenheit schon zu einem unbemerkten Corona-Ausbruch im eigenen Körper gekommen. Nicht bei jedem Patienten machen sich die typischen Corona-Symptome wie Husten, Fieber oder Halsschmerzen bemerkbar.

Beim Antikörpertest wird eine Blutprobe entnommen und in einem Labor bearbeitet und analysiert. Der eingeschickten Blutprobe wird ein Teil des COVID-19 Virus zugefügt. Haften dann Antikörper an den Erregerzellen, ist das Corona Testergebnis positiv und der Körper war bereits mit dem Corona-Virus infiziert.

Eine akute Corona-Infektion kann mit einem Antikörpertest nicht sicher ausgeschlossen oder bestätigt werden, weil der Körper erst ein paar Tage braucht um Antikörper zu bilden. Für eine Frühdiagnose ist der Antikörpertest also nicht geeignet. Dieses Verfahren eignet sich eher als ergänzenden Test um zu erfahren, ob man eine COVID-19 Infektion gegebenenfalls bereits durchgestanden hat.

Eine COVID-19 Infektion kann also erst mit dem von uns gewählten PCR-Test sicher getestet werden, weil hier die aktuell vorhandenen Viren aufgespürt werden.

Möchten Sie sich über die COVID Fighter auf COVID-19 testen lassen?

Derzeit haben wir drei mobile Labore als COVID-Testzentren für Sie zur Verfügung gestellt. Die COVID Fighter arbeiten bereits daran, noch mehr mobile Labore im Land zur Verfügung zu stellen. Sie können zwischen dem Covitainern in Scheibbs, Podersdorf und Brunn am Gebirge auswählen, je nachdem welcher Covitainer für Sie am besten zu erreichen ist. Nachdem Sie sich auf der Homepage registriert haben, reservieren Sie ganz einfach online einen Termin bei den COVID Fightern. Mit Hilfe unseres Terminbuchungstools werden lange Wartezeiten schon von Anfang an vermieden. Damit schützen wir Sie und können effektiv arbeiten.  Mit dem COVID-19 Test via COVID Fighter werden Sie also zeitlich kaum eingeschränkt, wie es bei herkömmlichen Corona-Testprozederen oft der Fall ist. Um auch das Ansteckungsrisiko zu minimieren, werden die COVID-19 Testproben im Freien entnommen und direkt vor Ort ausgewertet.

Nachdem die Probe durch einen Facharzt befundet wurde, ist das verlässliche Testergebnis noch am selben Tag online für Sie einsehbar.

de_DEDE